Peter Hund 50 Jahre in der SPD

Veröffentlicht am 18.11.2019 in Kreisverband

Andreas Stoch und seine Vorgänger Peter Hund und Wolfgang Staiger

Gleich drei Landtagsabgeordnete der SPD besuchten die Hauptversammlung des SPD-Ortsvereins Königsbronn. Grund dafür war die 50jährige SPD-Zugehörigkeit des früheren Landtagsabgeordneten Peter Hund, der aus diesem Anlass geehrt wurde.

Diese vorzunehmen hatten sich seine Nachfolger Andreas Stoch und Wolfgang Staiger nicht nehmen lassen. „Du hast mit die Grundlage dafür geschaffen, dass der Kreis Heidenheim das Epizentrum der SPD in Baden-Württemberg wurde“, führte Wolfgang Staiger rückblickend zum Wirken des früheren Landtagsabgeordneten Peter Hund aus.

1982 hatte Peter Hund das Landtagsmandat übernommen und dieses in drei Wahlen verteidigt. Dabei erlebte er mit Lothar Späth und Erwin Teufel zwei ganz unterschiedliche Ministerpräsidenten. „Die SPD muss daran anknüpfen, was Sozialdemokraten wie Peter Hund geleistet und verkörpert haben“, so der Ausblick Wolfgang Staigers. Zahlreiche Anwesende schlossen sich der herzlichen Gratulation an.

 
 

Andreas Stoch MdL

Leni Breymaier MdB

Mitglied werden

Jusos Heidenheim

Spenden

Auf Facebook