SPD Kreisverband Heidenheim

 

Rouven Klook neuer Juso-Kreisvorsitzender

Veröffentlicht in Jusos in Aktion


Rouven Klook

Heidenheimer Jusos wählen neuen Vorsitzenden
Der 23 Jährige löst Jochen Drexler als Sprecher der Jungsozialisten im Kreis Heidenheim ab.

Bei der alljährlichen Hauptversammlung der Heidenheimer SPD- Nachwuchsorganisation wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Jochen Drexler trat wegen seines Studiums ab Herbst diesen Jahres nicht mehr an, bleibt aber der Gruppe als Stellvertreter erhalten.
In der Abstimmung wurde Rouven Klook mit einer knappen Mehrheit als neuer Vorsitzender und als Stellvertreter Christian Heinrich, Kadir Cildir und Sven Hassler
gewählt.
Die Kreis-Jusos blickten auf ein erfolgreiches Jahr zurück.
Durch eine Vielzahl von Aktionen wie zum Beispiel der Podiumsdiskussion über Rechtsextremismus in Heidenheim oder einem Info-Stand am Weltaidstag wurden deutliche Akzente gesetzt.
Bei der Zahl der Mitglieder zeigte sich das Interesse der jungen Menschen im
Kreis Heidenheim politisch aktiv mitzuwirken.
„Die Zuwächse deuten darauf hin, dass wir unser Potenzial noch nicht ausgeschöpft haben. Das primäre Ziel in meiner Amtszeit ist eine verstärkte Zusammenarbeit mit allen Organisationen des Kreises, ganz besonders aber mit den Gewerkschaften vor Ort. Es muss heutzutage ein deutliches Zeichen gesetzt werden, dass die Politik hinter den Arbeitern und Angestellten steht und nicht die Rendite einzelner Vorstände im Vordergrund stehen darf.", so der neue Kreisvorsitzende Rouven Klook.
Ein Thema der Hauptversammlung waren auch die Kommunalwahlen im Jahr 2009. Die Heidenheimer Jusos werden voraussichtlich vier Kandidaten für die Liste der SPD vorschlagen. Um diese zu unterstützen, stellte der stellvertretenden Juso- Landesvorsitzenden Frederick Brütting das Konzept "Deine Stadt der Zukunft" vor. Mit diesem Konzept werden junge Menschen angeregt sich aktiv an der Gestaltung ihrer Stadt zu beteiligen.
Der neue Vorstand wird sich am Anfang des neuen Arbeitsjahres mit der Arbeit an der kommunalpolitischen Plattform beschäftigen.

 
 

Andreas Stoch MdL

 

Leni Breymaier MdB

 

Mitglied werden

 

Jusos Heidenheim

 

Spenden

 

Auf Facebook