07.07.2015 in Wahlkreis

Eine echte Zukunftsinitiative für die Städte und Gemeinden im Landkreis Heidenheim

 

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Zuteilung aus dem Bundessondervermögen für Investitionen in den Kommunen in Höhe von 248 Millionen Euro verteilt. Von diesen Mitteln sollen rund 40 Mio. € in den Breitbandausbau fließen, 40 Mio. € werden dem Ausgleichsstock für kleinere Gemeinden zugeführt und der Rest von 168 Mio. geht direkt ohne unmittelbare Zweckbindung an die Städte und Gemeinden.

Andreas Stoch MdL

Leni Breymaier MdB

Mitglied werden

Jusos Heidenheim

Spenden

Auf Facebook